Geschichte der Stiftung

Von der Idee zur Wirklichkeit. Hier erzählen wir demnächst die Geschichte, wie es zu Gründung dieser Stiftung kam.

 

So viel sei schon verraten: Der Ursprung liegt schon über 25 Jahre zurück, als sich überr 40 Männer und Frauen in einer Gesellschaft bürgerlichen Recht mit der Bezeichnung "Bürgerbüro Wunstorf G.b.R." zusammenschlossen, um ein altes Fachwerkhaus zu kaufen. Es sollte der Sozialdemokratie in Wunstorf ein politisches zu Hause geben. Seitdem ist es Heimstätte vieler ehrenamtlicher Gruppen und natürlich auch der SPD.

 

Nach 25 Jahren entschlossen sich die Gesellschafter für die dauerhafte Zukunft des Hauses, die Gesellschaft bürgerlichen Rechts in eine Stiftung zu überführen...

 

Schauen Sie bald wieder rein. Dann steht hier die ganze Geschichte.